Nachlese: Vorpremiere und Diskussion

Am 20. November 2014 eröffnete Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Vorpremiere des Films „Rosi, Kurt und Koni“ und damit die vom BMBF initiierte Veranstaltungsreihe „bildung|erwachsen“.

Im Anschluss an den Film folgte eine Podiumsdiskussion mit Regisseurin Hanne Lassl
Sonja Muckenhuber (Leiterin des Instituts für Bildungsentwicklung Linz)
Manfred Krenn (Soziologe am Forschungsinstitut FORBA, Wien), Rudolf de Cillia (Professor am Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien) und
Regina Barth (Vertreterin des Bildungsministeriums, Leiterin der Abteilung Erwachsenenbildung).

Fotos und Nachlese : http://erwachsenenbildung.at/bildung-erwachsen/vorpremiere2014.php