Workshop: Kompetenzorientierung in der Bildungsarbeit mit Migrant_innen

Entwicklungen, Chancen, Herausforderungen, Grenzen

20.10.2017, 10:00 -17:00 Uhr
1100 Wien, Arthaberplatz 18, Lernraum Wien

Dauer: 1 Tag

Kompetenzorientierung in der Basisbildung ist eines der Entwicklungsthemen im Netzwerk MIKA und stellt die Lernenden mit ihren vielfältigen Kompetenzen in den Mittelpunkt. Ziel dieses Prozesses ist es, die Fähigkeiten und Strategien der Lernenden, die sie tagtäglich in der Bewältigung ihres Lebens einsetzen und weiterentwickeln, für sich selbst und andere sichtbar machen, wertschätzen und anerkennen.

Themen: Wie kann das gelingen? Welche Methoden und Instrumente stehen zur Verfügung? Wie lassen sich diese in Lernangeboten der Basisbildung mit Migrant_innen nutzen? Wo liegen die Chancen, wo die Grenzen? Wie grenzt sich unser Kompetenzverständnis von anderen Zugängen zum Kompetenzbegriff ab?

Zielgruppe für den Workshop: angehende und aktive Basisbildner_innen, Mitarbeiter_innen von Erwachsenenbildungseinrichtungen,die im Bereich Basisbildung tätig sind; Interessent_innen, die an Schnittstellen zur Basisbildung tätig sind

Referentin: Mag.a Elke Schildberger, BILL- Institut für Bildungsentwicklung Linz

Der Workshop ist kostenlos und wird als Weiterbildung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung anerkannt

Anmeldung:
Telefonisch : 0699 1313 4706 (Elke Schildberger)
Mail: office@bildungsentwicklung.com

Beschreibung Workshop

Gefördert aus Mitteln des  Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung