Kompetenzmanagement nach CH-Q – Kompaktausbildung

Weiterbildung zur Ausbildung von Prozessbegleiter_innen.
Ausbildungsschwerpunkte sind Selbsterfahrung mit Kompetenzmanagement sowie Methoden und Prozesse der Umsetzung mit Lernenden in der Basisbildung.

Die Absolvierung beider Module berechtigt, das CH – Q Kompetenzmanagement-Verfahren in der Arbeit mit Personen mit Migrationshintergrund selbständig einzusetzen.

Präsenzzeit: 2x 24 UE – Workload gesamt: 96 UE
Ort: Lernraum Wien, 1100 Wien, Arthaberplatz 18

Termine:
Kompetenzmanagement Stufe 1 – Anwender_innenstufe:
3 Präsenztage am 04.03., 08.04. und 13.05.2016, jeweils 10-17 h

Kompetenzmanagement Stufe 2 – Lern- und Prozessbegleitung
3 Präsenztage am 10.06., 24.06. und 16.09.2016, jeweils 10-17 h

Kosten: kostenlos durch Förderung BMBF & ESF

Information und Anmeldung:
Mag. Elke Schildberger
Mail: schildberger@bildungsentwicklung.com
Tel: 0699 1313 4706

Weitere Infos finden Sie hier: info_wb_kompetenzmanagement