Archiv der Kategorie: Ausbildung

Trainer_innenausbildungsstart auf 18.10. 2019 verschoben – Nachmeldungen sind bis 27.9.2019 möglich

Der Start des Lehrgangs ALBAintensiv muss aus aktuellem Anlass verschoben werden.

Der Lehrgang beginnt nun am 18.10.2019 und endet am 25.01.2020.

Der Lehrgang ist im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung als „fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_innen“ anerkannt.

Zielgruppe: Basisbildner_innen, die bereits im Rahmen der „Initiative  Erwachsenenbildung“ tätig sind und Interessierte, die sich als Basisbildner_in ausbilden lassen wollen

Umfang: 5 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Abschlussarbeit

Termine für die Präsenzmodule:

  • Fr, 18.10.2019; Sa, 19.10.2019
  • Fr, 08.11.2019; Sa, 09.11.2019
  • Fr, 22.11.2019; Sa, 23.11.2019
  • Fr, 10.01.2020; Sa, 11.01.2020
  • Fr, 24.01.2020; Sa, 25.01.2020

Seminarzeiten für alle Module:

Freitag: 14:00 – 21:00
Samstag 09:00 – 16:30

Veranstaltungsort: KHG-Heim, Mengerstraße 23, 4040 Linz

Kosten Lehrgang: € 1500 .- (Keine Umsatzsteuer enthalten gemäß UStBLV)
Die Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.

Anmeldung: Schicken Sie Ihre Bewerbung inklusive Anmeldeformular, Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 27.September 2019  an office@bildungsentwicklung.com

Für Fragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 069913134506 oder per Mail office@bildungsentwicklung.com

Hier finden Sie die aktuelle Ausschreibung und das Anmeldeformular.

Trainer_innenausbildung ALBAintensiv 2019

Von September 2019 bis November 2019 bietet Bill – Institut für Bildungsentwicklung eine fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_innen an.

Der Lehrgang ist im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung als „fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_innen“ anerkannt.

Zielgruppe: Basisbildner_innen, die bereits im Rahmen der „Initiative  Erwachsenenbildung“ tätig sind und Interessierte, die sich als Basisbildner_in ausbilden lassen wollen

Umfang: 5 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Abschlussarbeit

Termine für die Präsenzmodule:

  • Fr, 20.09.2019 ; Sa, 21.09.2019
  • Fr, 04.10.2019; Sa, 05.10.2019
  • Fr, 18.10.2019; Sa, 19.10.2019
  • Fr, 08.11.2019; Sa, 09.11.2019
  • Fr, 22.11.2019; Sa, 23.11.2019

Veranstaltungsort: KHG-Heim, Mengerstraße 23, 4040 Linz

Kosten Lehrgang: € 1500 .- (Keine Umsatzsteuer enthalten gemäß UStBLV)
Die Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.

Anmeldung: Schicken Sie Ihre Bewerbung bis 2. August 2019 inklusive Anmeldeformular, Lebenslauf und Motivationsschreiben an office@bildungsentwicklung.com
Eine Verständigung über Ihre Aufnahme erfolgt bis 14. August 2019.

Für Fragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 069913134506 oder per Mail office@bildungsentwicklung.com

Die genaue Ausschreibung inklusive Anmeldeformular finden Sie hier.

ALBAintensiv-­advanced – Trainer_innenausbildung 2018/2019 Linz

Fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_Innen mit zusätzlichem spezifischen Schwerpunkt für jene Basisbildner_Innen, die im Rahmen der Initiative  „Bildung für junge Flüchtlinge“ mit jungen Asylwerbenden arbeiten.

Die Inhalte und das Design des Zertifikatslehrgangs entsprechen den Anerkennungskriterien für fachspezifische Ausbildungen für Basisbildner_Innen der Initiative Erwachsenenbildung.

Termine und Modulinhalten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: Zertifikatslehrgang ALBAintensiv-advanced Linz

Umfang:

6 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Abschlussarbeit , Workload insgesamt: 225 UE
Praxiserfahrung bedeutet dokumentierte „Beobachtung und Teamteaching“ begleitet von erfahrenen Basisbildner_Innen inklusive Vor- und Nachbesprechungen.

Zielgruppe:

1) Basisbildner_Innen, die bereits im Rahmen der Initiative „Bildung für junge Flüchtlinge“ oder im Rahmen der „Initiative Erwachsenenbildung“ tätig sind
2) Mehrsprachige Personen (Arabisch, Dari, Farsi), bevorzugt auch Männer, die in den Bereichen Basisbildung und Alphabetisierung tätig werden wollen und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Veranstaltungsorte:

KHG-Heim, Mengerstraße 23,4040 Linz
Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

Der Lehrgang ist kostenlos ‐ gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Die Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.

Aktuelle Info:
Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Bei Interesse an zukünftigen Ausbildungen schicken Sie bitte ein Mail an office@bildungsentwicklung.com. Wir senden Ihnen gerne einen Anmeldelink für die Verteilerliste Ausbildungen zu.

 

ALBAintensiv-­advanced – Trainer_innenausbildung 2018/2019 Innsbruck

Fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_Innen mit zusätzlichem spezifischen Schwerpunkt für jene Basisbildner_Innen, die im Rahmen der Initiative  „Bildung für junge Flüchtlinge“ mit jungen Asylwerbenden arbeiten.

Die Inhalte und das Design des Zertifikatslehrgangs entsprechen den Anerkennungskriterien für fachspezifische Ausbildungen für Basisbildner_Innen der Initiative Erwachsenenbildung.

Termine und Inhalte der Module entnehmen Sie bitte der Ausschreibung

Umfang:

6 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Abschlussarbeit , Workload insgesamt: 225 UE
Praxiserfahrung bedeutet dokumentierte „Beobachtung und Teamteaching“ begleitet von erfahrenen Basisbildner_Innen inklusive Vor- und Nachbesprechungen.

Zielgruppe:

1) Basisbildner_Innen, die bereits im Rahmen der Initiative „Bildung für junge Flüchtlinge“ oder im Rahmen der „Initiative Erwachsenenbildung“ tätig sind
2) Mehrsprachige Personen (Arabisch, Dari, Farsi), bevorzugt auch Männer, die in den Bereichen Basisbildung und Alphabetisierung tätig werden wollen und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Veranstaltungsort:

 Volkshochschule Innsbruck, Marktgraben 10, 6020 Innsbruck

Der Lehrgang ist kostenlos ‐ gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Die Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.

Aktuelle Info:
Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Bei Interesse an zukünftigen Ausbildungen schicken Sie bitte ein Mail an office@bildungsentwicklung.com. Wir senden Ihnen gerne einen Anmeldelink für die Verteilerliste Ausbildungen zu.

 

Ankündigung Fachspezifische Ausbildungen

Fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_innen mit einem zusätzlichen Schwerpunkt für Basisbildner_innen die mit jungen Asylwerber_innen arbeiten.

Von Oktober 2018 bis Jänner 2019 sind zwei „Fachspezifische Ausbildungen für Basisbildner_innen“ geplant.

Lehrgang I: Innsbruck

Lehrgang II: Linz

Veranstalter: BILL – Institut für Bildungsentwicklung Linz

Bei Interesse schicken Sie bitte ein E-Mail an: office@bildungsentwicklung.com

Wir schicken Ihnen ab 23.7.2018 ein Anmeldeformular zu.

Nähere Informationen: +43 (0) 699 13134506

Termine und Modulinhalte folgen

 

Fachspezifische Ausbildung für Basisbildner_innen Oktober 2017 – Jänner 2018 in Linz

Zertifikatslehrgang ALBAintensiv Oktober 2017 – Jänner 2018 in Linz
Fachspezifische Ausbildung für  Basisbildner_innen

Umfang:
6 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Abschlussarbeit; Workload insgesamt: 225 UE
Praxiserfahrung bedeutet dokumentierte „Beobachtung und Teamteaching“ begleitet von erfahrenen
Basisbildner_innen inklusive Vor- und Nachbesprechungen.

Die Teilnahme an der Evaluierung durch das Institut für Arbeitsmarktbetreuung und Forschung Steiermark
(IFA Steiermark) ist abschlussrelevantes Element des Lehrgangs.

Zielgruppe:
1) Basisbildner_innen, die bereits in akkreditierten Angeboten im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung arbeiten und über keine anerkannte fachspezifische Ausbildung verfügen;
2) Basisbildner_innen, die in einem Basisbildungs-Angebot im Rahmen der Flüchtlingsinitiative des Bundesministeriums für Bildung arbeiten;
3) Restplätze werden an Personen vergeben, die in akkreditierten Angeboten im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung arbeiten möchten.

Termine und Inhalte der Module entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: Lehrgangsinformation ALBAintensiv V Linz

Ort:
Seminarhaus des Bischöflichen Priesterseminars, Harrachstr. 7, 4020 Linz

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos. Der Lehrgang ist aus Mitteln des ESF und des Bundesministeriums für Bildung
gefördert. Zimmerreservierungen für die Nächtigung werden von den Teilnehmenden selbst vorgenommen; die
Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.
Bewerbung:

Bitte senden Sie bis spätestens 27. Sept. 2017 das ausgefüllte Anmeldeformular inkl. Lebenslauf mit Foto und einem ausführlichen Motivationsschreiben, unter anderem mit der Beantwortung untenstehender Fragen an office@bildungsentwicklung.com

a) Weshalb möchten Sie den Lehrgang besuchen?
b) Welchen persönlichen Bezug haben Sie zum Thema Basisbildung?
c) Wie sehen Sie sich in der Rolle als BasisbildnerIn?

Lehrgangsinformation ALBAintensiv V Linz
Anmeldeformular

Zertifikatslehrgang ALBA intensiv (Stufe 1) – Jänner – März 2017 in Linz

Lehrgang zur fachspezifischen Ausbildung von Basisbildner_innen

Die Inhalte und das Design des Lehrganges entsprechen den Anerkennungskriterien für fachspezifische Ausbildungen für Basisbildner_innen der Initiative Erwachsenenbildung.

Umfang: 5 Präsenzmodule, Selbststudium, Praxiserfahrung, schriftliche Arbeit, Workload insgesamt: 192 UE
Praxiserfahrung bedeutet dokumentierte „Beobachtung und Teamteaching“ begleitet von erfahrenen Basisbildner_innen inklusive Vor- und Nachbesprechungen.

Zielgruppe:

1) Trainer_innen, die bereits in der Basisbildung tätig sind und über keine fachspezifische Ausbildung verfügen, um in akkreditierten Angeboten im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung arbeiten zu können.
2) Trainer_innen mit mehrjähriger Erfahrung in der Erwachsenbildung, die in akkreditierten Institutionen arbeiten möchten
3) Restplätze werden an interessierte Personen vergeben, die in diesem Bereich arbeiten möchten

Module und Termine (Änderungen vorbehalten)

Modul 1: Hintergründe/Kontext/Lernprozessbegleitung
20./21. Jänner 2017,
Beginn: Freitag, 13.30 Uhr, Ende: Samstag, 16.00 Uhr

Modul 2: Lesen, Schreiben, Sprache
3./4. Februar 2017,
Beginn: Freitag, 13.30 Uhr, Ende: Samstag, 16.00 Uhr

Modul 3: Politische Basisbildung
27./28. Februar 2017,
Beginn: Montag, 11.00 Uhr, Ende: Dienstag, 16.00 Uhr

Modul 4: IKT, Computer, Medien, Social Media, Lernsoftware, Links und Learning Apps
3./4. März 2017
Beginn: Freitag, 13.30 Uhr, Ende: Samstag, 16.00 Uhr

Modul 5: Rechnen und Mathematik
10./11. März 2017
Beginn: Freitag, 13.30 Uhr, Ende: Samstag, 16.00 Uhr

Der Lehrgang ist kostenlos – gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung.  Die Kosten für Nächtigung, Verpflegung und Anreise werden von den Teilnehmenden getragen.

Bewerbung:

Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular inkl.  Lebenslauf mit Foto  und Motivationsschreiben mit der Beantwortung folgender Fragen:
a) Weshalb möchten Sie den Lehrgang besuchen?
b) Welchen persönlichen Bezug haben Sie zum Thema Basisbildung?
c) Wie sehen Sie sich in der Rolle als Basisbildner_in?

bis spätestens 31. Oktober 2016  an office@bildungsentwicklung.com

Sie erhalten bis 11. November 2016 Nachricht, ob Sie in den Lehrgang aufgenommen werden

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier.
Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Weiterbildung Kompetenzmanagement nach CH-Q – Kompaktausbildung

Ausbildungsschwerpunkte sind Selbsterfahrung mit Kompetenzmanagement sowie Methoden und Prozesse der Umsetzung mit Lernenden in der Basisbildung.

Präsenzzeit: 2x 24 UE – Workload gesamt: 96 UE
Ort: Lernraum Wien, 1100 Wien, Arthaberplatz 18

Termine:
Kompetenzmanagement Stufe 1 – Anwender_innenstufe:
3 Präsenztage am 04.03., 08.04. und 13.05.2016, jeweils 10-17 h

Kompetenzmanagement Stufe 2 – Lern- und Prozessbegleitung
3 Präsenztage am 11.06., 01.07. und 16.09.2016, jeweils 10-17 h
Kosten:
kostenlos durch Förderung BMBF & ESF

Information und Anmeldung:
Mag. Elke Schildberger
Mail: schildberger@bildungsentwicklung.com
Tel: 0699 1313 4706

Weitere Infos finden Sie hier.