ZEP – Zugänge zu höherer Bildung und Entwicklung von Perspektiven

ESF Projekt ZEP – Zugänge zu höherer Bildung und Entwicklung von Perspektiven

Laufzeit: 01.02.2019-31.12.2021

Projektziel ist die Erhöhung der Durchlässigkeit im Bildungssystem, um es bildungsbenachteiligten Menschen zu ermöglichen höhere Bildungsabschlüsse zu erlangen und damit ihre Partizipation am Arbeitsmarkt und am lebenslangen Lernen zu stärken.

 

Ziele des Teilprojekts von BILL sind:

  • Die Entwicklung und Erprobung eines Instrumentariums zur Erhebung und Dokumentation von Kompetenzen im Rahmen der Module im Projekt in analoger und digitaler Form
  • Die Entwicklung von exemplarischen Instrumenten für die Kompetenzerhebung und – dokumentation im Hinblick auf spezifische Berufsfelder mit dem Ziel einer formalen Anerkennung/ Validierung
  • Die Entwicklung und Erprobung von Übergangsmodulen im Bereich IKT
  • Die Entwicklung und Erprobung von Übergangsmodulen mit dem Fokus Vorbereitung auf den Erwerb eines Lehrabschlusses oder einer Qualifikation in einem Sozial-, Pflege- oder Betreuungsberuf.
  • Aufbau von Netzwerken und Kooperationen zur Umsetzung der Projektziele und zur Akquise von Teilnehmer_innen

 

Projektpartner_innen:

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung